//newguide/
RP-Guide
Logo
von: Ronny, Yuni
Seitenauswahl
Allgemeines
Begriffe
FAQs und Infos
Nützliches
Das Ycon
   Anleitung
   Funktionsweise
   Bekannte Probleme
Mods/Forum/Web
Charaktere
Char erstellen
   Charbeschreibung
   Char-Profilseiten
   Rollen erstellen
Spielrunden
Spielrunden erstellen
   Rundeneinstieg
   Altersfreigaben
   Logbuch speichern
Spielbeiträge
Einstiegsmove
Einen Move schreiben
OOC-Texte schreiben
Wie man was schreibt
Schreibstile
Kommentieren
Dein Name:
Dein Kommentar:

Gängige Begriffe im RPG-Bereich


Im Folgenden findest Du eine Liste mit RPG-Begriffen, die hier oft verwendet werden. Zwar gibt es noch viel, viel mehr Begriffe, doch hier gibt es nur eine Liste mit Begriffen, die oft auf der Plattform (Runden, Chat, Forum) verwendet werden.




Allgemeine Begriffe


Yuser
- so werden die Benutzer der Plattform genannt
- sobald man sich auf http://www.yhoko.com einloggt, ist man ein Yuser
- loggt man sich aus, ist man wieder ein Gast



RPG/RP
- Kurzbegriff für das Rollenspiel
- umfasst das Erstellen von Charakteren und Runden
- umfasst auch das Spielen von Charakteren in Runden
- steht für regelfreie oder regelgebundene Charaktere und/oder Runden




Begriffe rund um Spielrunden


Runde/Spielrunde
- „Spielplätze“ der Charaktere
- viele Themen/Geschichten möglich
- öffentlich, mit Passwort geschützt, versteckt möglich
- offene Anzahl von Mitspielern und Charakterenteilnahme
- richten sich nach einem festen Regelwerk, nach einem eigenen Regelwerk oder sind komplett Regelfrei
- verschiedene Schreibweisen möglich, je nach Runde unterschiedlich



SL/Spielleiter
- Person, die eine Runde erstellt hat
- Status als Spielleiter erhält ein Rundenersteller automatisch
- auch möglich, anderen Spielern Spielleiterrechte zu geben
- Spielleiter geben im Laufe des Spiels Hinweise oder treiben eine Geschichte gezielt voran oder behindern Charaktere sogar, um die Spannung und den Schwierigkeitsgrad einer Geschichte zu erhöhen



Alterstbeschränkung/FSK
- Einteilung der Rundeninhalte in allgemein gültige Altersabstufungen
- zur Einstellung stehen: FSK 12, 14, 16, 18
- eine erweiterte Erklärung zu den Altersstufen gibt es hier: http://web.yhoko.com/newguide/age



Regeln
- Auflistung von Verhaltensweisen, die ein Spielleiter individuell für seine Runde erstellt
- Spieler tun gut daran, sich an die Regeln zu halten, wenn sie nicht aus der Runde geworfen werden wollen



Plot/Story/Handlung/Thema/Setting
- Bezeichnung für den Inhalt einer Spielrunde
- viele Runden behandeln nur einen einzigen Handlungsstrang
- manche Runden beinhalten aber auch mehrere kleine Handlungsstränge, die entweder jeder für sich abgeschlossen werden, oder aufeinander aufbauen



Ingame-Zeit
- Zeit, die in einer Runde vergeht, unabhängig von der realen Zeit außerhalb des Spiels
- manche Zeiten in einer Runden können auch parallel zur realen Welt laufen, das ist aber meist recht schwer im Spiel umzusetzen
- einige Runden spielen auch ohne konkrete Zeitangabe; sie spielen das Spiel einfach herab, ohne direkt eine feste Uhrzeit anzugeben



Log/Logbuch
- downloadbare Textdatei/PDF, die den gesamten Text einer Spielrunde enthält, auch OOC-Texte
- wird meist gemacht, wenn eine Runde beendet wurde, die Spieler aber den Spielverlauf behalten möchten




Begriffe rund um Moves


Move/Ingame/Spielzug
- Spielzug in einer Spielrunde
- Texte immer ingame
- beinhalten Beschreibungen, Tätigkeiten, Gespräche eines Charakters mit einem anderen innerhalb eines laufenden Spiels



0815-Texte
- Spieltext, der keinen Sinn hat bzw. nichts enthält, mit dem ein Mitspieler weiter arbeiten, sprich darauf aufbauen kann in seinem Move
- meist gleichzusetzen mit „Zwei-Zeilen-Moves“



2-Zeilen-Mover/2-Zeilen-Moves
- Spieler, die meist nur zwei Zeilen an Spieltext schreiben (können)
- solche Spieler spielen meist untereinander in sogenannten „Zwei-Zeilen-Runden“
- sind bei Spielern, die sich für ihre Texte Mühe geben, nicht sehr angesehen und werden für Spiele meist gemieden



Autohit/Autohitter
- Move/Spieltext eines Spielers, der in seinem Text gleich Reaktionen eines mitspielenden Charakters einbaut
- wird unter den Spielern gar nicht gern gesehen
- niemand lässt gern seinen Charakter durch einen anderen Spieler, der den Charakter nicht kennt, lenken



OOC-Texte/Offgame-Texte/Out of Character
- Texte in einer Runde, die nicht direct etwas mit dem Spiel zu tun haben
- meist handelt es sich Absprachen unter den Spielern, Hinweise zu einem erwähnten Begfriff/Gegenstand/etc, mögliche Links zu Bildern und vergleichbaren Dingen, damit sich Mitspieler ein Bild von etwas machen können, dass im Spieltexte erwähnt wurde, etcpp
- Offgame und Ingame-Texte werden nun getrennt dargestellt und angezeigt



SL-Move/Spielleitermove
- Spieltext, der vom Spielleiter geschrieben wurde
- kann Hinweise, Hilfen, Behinderungen etc. enthalten, die das Spiel direkt betreffen
- sollten von den Mitspielern unbedingt beachtet werden



Zeitsprung
- stilistisches Mittel zum Überbrücken einer längeren Zeit innerhalb eines Spiels
- kann von Spielern und Spielleiter genutzt werden
- wird auch genutzt, um eine Runde, die etwas stockt, wieder anzukurbeln
- Zeitsprung-Moves beinhalten meist Beschreibungen, was in der überbrückten Zeit passiert ist, sodass die Mitspieler wissen, an welchem Punkt sie anknüpfen können
- solche Texte können unterschiedlich lang ausfallen




Begriffe rund um Charaktere


Char/Chars/Charaktere
- erstellte Spielfigur für eine Spielrunde oder zur Präsentation



CB/Charbeschreibung/Charakterbeschreibung/Charakterbogen/Charbogen
- Texte rund um einen charakter wie äußerliche Beschreibung, Hintergrundgeschichte, Auflistung seiner Fähigkeiten etcpp



Ava/Avatar/Profilbild
- damit ist das Bild des Charakters gemeint, das während des Spiels bei jedem Spielzug angezeigt wird



Charakterwissen/Charwissen/Ingame-Wissen
- Wissen eines Charakters, dass er während eines Spiels erlangt
- darunter fallen Dinge, die ihr euren Charakter erlernen/erfahren lasst im Laufe eines Spiels oder Dinge, die andere Charaktere eurem Charakter im Laufe des Spiels wissen lassen



Kopierter Char oder Copy-Paste-Char
- abwertende Bezeichnung für Charaktere, deren Beschreibungen komplett von fremden Seiten etc. kopiert wurden
- sind unter den Spielern, die sich Mühe geben und sich Beschreibungen selbst ausdenken, nicht gern gesehen
- meist kommt dies bei Anime-Charakteren aus bekannten Anime-Serien vor
- die Spieler solcher Charaktere gelten meist als unkreativ, einfallslos und faul



NPC/NPCs/Rollen
- NPC: Chars, die in einem Spielmove erwähnt warden, aber keinen eigenen Charakter in der Runde haben, den man spielen kann
- sind meist nur Lückenfüller oder Prügelknaben
- Rollen: Charaktere, die fest an eine Runde gebunden sind und feste Bestandteile in einer Geschichte sind
- müssen nicht durchgehend gespielt werden, sprich, sie können auftauchen, wenn es gerade nötig ist
- benötigen meist keine detaillierte Beschreibung wie ein eigens erstellter Charakter




Begriffe rund um den Spieler


PG = PowerGaming/PowerGamer
- Spieler/Charaktere, die Alles können, keine Fehler/Macken/Schwächen haben, durch nichts und niemanden gestoppt/besiegt/verletzt werden können, die alles wissen, nie was vergessen, usw.
- sind in Runden gar nicht gern gesehen



Rechtschreiballergiker
- Spieler, die ihre Spieltexte/Charakterbeschreibungen nicht auf Rechtschreibfehler überprüfen
- machen sich meist keinen Kopf darum, dass ihre Texte für andere nur schwer zu verstehen/zu lesen sind



Mover
- andere Bezeichnung für RPG-Spieler



Spielerwissen/Offgame-Wissen
- Wissen, das nur ihr selber habt, aber nicht euer Charakter
- beinhaltet meist das Wissen um einen anderen Charakter, deren Beschreibung oder Hintergrundgeschichte man gelesen hat, deren Infos aber noch nicht im Spiel aufgetaucht sind
- Wichtig: nur weil ihr etwas über einen anderen Charakter wisst, bedeutet das noch lange nicht, dass euer Charakter genau das Gleich auch weiß
- möglich ist aber die Umwandlung von Spielerwissen in Charakterwissen im Laufe des Spiels, sofern es denn zur Stoyline passt