//fluffypedia/
Fluffy-Pedia
Logo
von Dantinus
Seitenauswahl
Startseite
Die Fluffy´s
Fluffy-Arten
Blue
Akako
Tomato
Coconut
Biene
Cookie
Brick
Buch
Extra
Kommentare
Kommentieren
Dein Name:
Dein Kommentar:
Book 4 Book 1 Book 2 Book 3

"Kein Bücherwurm" - Buch


Der Bücher-Fluffy ist sowohl der Liebhaber als auch der Feind eines jeden Bücherfreundes. Diese kleinen Fluffy´s leben am liebsten da wo es Bücher gibt. Sie sind die einzigen Fluffy´s die auch in den Büchern selbst lesen können und sie sogar verstehen allerdings ist bisher unklar weshalb sie handschriftliche Worte nicht lesen können. Wenn man nun auf einen Zettel schreibt "Geh in die Küche" könnten sie das nicht verstehen. Befehle oder bitten können sie nur sehr sehr selten verstehen da sie dazu diese Fähigkeit erst erlernen müssen.

Hauptsächlich findet man einen Bücher-Fluffy sehr oft bei Bibliothekaren und auch in Bibliotheken selbst. Sie lesen gerne in den Büchern und halten sich nahe denen auch auf.

Körper


Ein Bücher-Fluffy hat einen nahezu identischen Körper wie die der gewöhnlichen Blauen Fluffy´s. Das einzige wirklich spezielle Merkmal ist das es hier unterschiedliche Stelen am Fell gibt. Denn das Fell bei den "Seiten" des Bücher-Fluffy´s scheint stets etwas kürzer zu sein als das beim "Einband". Selbst wenn man ihr Fell glatt schneidet wächst es wieder so nach wie vorher.

Sie haben eine durchschnittliche Flüssigkeitsmenge genauso wie der Bau ihres Körpers. Sie sind etwas langsamer durch ihre Natur zu lesen. Daher bewegen sie sich sehr wenig.

Fortbewegung


Sie sind recht langsam und bewegen sich so gut wie selten da sie die meiste Zeit in einem Buch lesen. Sie können Bücher 9 Stunden am Stück lesen. Danach werden sie in der Regel etwas müde wodurch ihnen die Augen schneller zu fallen. Sie haben eine geringere Ausdauer als sonst aber das liegt daran das sie sich nur so selten bewegen und die Ausdauer nicht trainiert wird.

Ernährung


Hier spielt die Ironie eine große Rolle. Sie lieben Bücher... knabbern aber auch sehr gerne an diesen und fangen an das Papier stück für stück zu essen. Es schadet ihrem Körper tatsächlich nicht und den Fluffy´s schmeckt dieses. Bisher ist auch unklar das sie die Bücher erst dann anfangen aufzuessen wenn sie es durchgelesen haben. Sie fangen dann an der letzten Seite mit dem knabbern an.

Sie trinken normales kühles Wasser am liebsten und auch Früchte sind nicht verkehrt wobei sie hier Gemüse ebenso verwehren. Einzig die Saftigen Gurken verzehren sie.

Abneigungen und Interessen


Wie bereits erwähnt lieben sie das lesen und schlafen auch sehr gerne auf den Büchern. Sie markieren sozusagen das Buch als ihres wenn sie darauf schlafen. Damit kommt auch der Teil was sie sehr hassen. Wenn man ihnen ein buch wegnimmt werden sie sehr schnell traurig und depressiv. Sie wollen das Buch unbedingt durchlesen bevor sie sich an ein neues wagen weshalb auch die Haltung jener Fluffy´s nicht als leicht zu bezeichnen ist. Sollte dem Buch etwas geschehen wie ein Wasserschaden dann werden sie auch traurig. Dann sind sie nurnoch froh zu bekommen wenn sie das selbe Buch weiterlesen können.